Zurück zur Übersicht

23.02.2007

30 Jahre durch dick und dünn

Günter FritzGünter Fritz

Günter Fritz: Seit den Pionierzeiten dabei

30 Jahre lang war Günter Fritz für unser Unternehmen tätig – das noch VERO Electronics hieß, als er als Entwicklungs-Ingenieur im Bereich Stromschienen bei uns anfing. Nun verabschiedet er sich in den wohlverdienten Ruhestand, und wir sagen Danke für die tolle Arbeit und die menschliche Bereicherung, die er seit Jahrzehnten für uns darstellt.

Innovationsfreude und Persönlichkeit

Nicht zuletzt in den schwierigen 90er-Jahren sorgte Herr Fritz, mittlerweile Bereichsleiter Elektronik, für ein Feuerwerk von neuen Produkten und erste UL-Zertifizierungen und hatte damit einen großen Anteil am erfolgreichen Fortbestehen unseres Unternehmens. Durch seine ausgeglichene und positive Art lebte und vermittelte er immer ein großes Wir-Gefühl, das unser Unternehmen prägt. 1999 wurde er zum Leiter für technischen Service und Vertrieb berufen und füllte diese Position bis heute mit Verantwortung und Fachkompetenz aus.

VerabschiedungsfeierVerabschiedungsfeier

Herr Fritz bleibt uns als guter Freund verbunden. Nach 30 Jahren in unserem Unternehmen freut sich Herr Fritz nun darauf, seine Zeit fürs Akkordeon-Spielen und ausgedehnte Dänemark-Reisen intensiv zu nutzen. Wir wünschen ihm dabei und bei allem anderen alles Gute!

Herr Fritz hatte maßgeblichen Anteil am Aufbau unserer bis heute sehr erfolgreichen VEROPOWER Produktrange – zunächst als Entwickler im Bereich Schaltnetzteile, dann als Abteilungsleiter der Elektronik-Entwicklung und -Fertigung.

 

Zurück zur Übersicht