Zurück zur Übersicht

13.08.2007

Nominierung zum „Mutmacher der Nation“

Der Einsatz hat sich gelohnt:
Andreas Mielke und Wolfgang Pape wurden in Bremen als Sieger nominiert

Für die erfolgreiche Gründung und den Aufbau eines „soliden, gut im Markt gefestigten Unternehmens“ bekamen unsere Geschäftsführer von Erwin Krahforst, Verkaufsleiter des Verlags Heinz Heise, eine Auszeichnung als „Mutmacher der Nation 2007“. Die Jury hebt „Engagement und Einsatz, [...] unternehmerische[n] Ideen und [...] Überzeugungskraft“ hervor. Solches Lob macht uns natürlich erst Recht Mut, unseren Erfolgskurs zielstrebig weiterzusteuern.

Schirmherr Christian WulffSchirmherr Christian Wulff

Die Initiative

Die Mittelstandsinitiative „Mutmacher der Nation“ von DasÖrtliche, dem Verband Deutscher Bürgschaftsbanken und dem Magazin impulse zeichnet jährlich Unternehmer aus, die durch mutige Ideen erfolgreich in die Selbständigkeit gestartet sind. In jedem Bundesland werden in drei Etappen „Mutmacher“ von einer Jury gewählt. Schirmherren sind Lothar Späth sowie Ministerpräsident Christian Wulff, der neben anderen bekannten Persönlichkeiten auch in der Jury vertreten ist.

KampagnenlogoKampagnenlogo

Mit der im Rahmen eines Management Buy-Outs entstandenen EPLAX GmbH sind wir als zweite von insgesamt drei Kandidaten für den Titel des Mutmachers aus Bremen nominiert. Der letzte Kandidat wird im September gekürt. Der Gewinner hat Ende November die Chance, „Mutmacher der Nation" zu werden.

Wir freuen uns, dass es in Deutschland diese Initiative gibt, in der das Engagement von Unternehmern gewürdigt wird, die als Gründer eine große Herausforderung annehmen.

 

Zurück zur Übersicht